die möwe

Kinderschutz hat einen Namen

Themen: Kinder
Unterstützung: Geldspende
Unterstütze die möwe!

die möwe bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugspersonen kostenlos konkrete Unterstützung und professionelle Hilfe bei körperlichen, seelischen und sexuellen Gewalterfahrungen. Das zentrale Anliegen sind ein gesundes Aufwachsen und der Schutz von Kindern vor Gewalt und ihren Folgen. Wir handeln aus einer Haltung der Zuversicht und aus der Überzeugung, dass positive Veränderung möglich ist.

  1. Wir handeln immer im Sinne des Kindeswohles

    Auf Grundlage der Kinderrechtskonvention und des § 138 ABGB handeln wir parteilich auf Seite der Kinder und Jugendlichen und berücksichtigen ihre körperliche, psychische und soziale Gesundheit. Entscheidungen und Empfehlungen werden auf Basis einer nachhaltigen Sicherung des Kindeswohles getroffen.

  2. Wir stehen für Gewaltfreiheit

    Unser zentrales Anliegen ist körperliche, strukturelle und verbale Gewaltfreiheit in Erziehung und Beziehung.

  3. Wir fördern die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen

    Auf Basis des salutogenetischen Ansatzes aktivieren wir vorhandene Ressourcen zur positiven Lebensbewältigung. Wir fördern und begleiten den dynamischen Prozess der ganzheitlichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

  4. Wir begegnen mit Wertschätzung und Respekt

    Unser Umgang mit Menschen innerhalb und außerhalb der Organisation die möwe – Kinderschutzzentren ist getragen von gegenseitiger Achtung und Achtsamkeit.

  5. Wir schaffen Vertrauen und achten auf Vertraulichkeit

    Vertrauen ist die Basis jeder helfenden Beziehung. Alle Inhalte, die uns im Rahmen der klientenzentrierten Kinderschutzarbeit mitgeteilt werden, unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen der Berufsgesetze, des Datenschutzes und der Sorgfaltspflicht.

  6. Wir kommunizieren und handeln transparent 

    Unsere Kommunikation nach innen und außen ist gekennzeichnet von der Bereitschaft zum offenen wechselseitigen Dialog. Informationsfluss und Dokumentationsgebarung sind klar und nachvollziehbar geregelt.

  7. Wir arbeiten nach aktuellen fachlichen Qualitätsstandards

    Unsere fachlichen Tätigkeiten entsprechend den Kinderschutzleitlinien, die laufend in nationaler und internationaler Zusammenarbeit weiterentwickelt werden. Unsere fachliche Arbeit ist diagnosegeleitet und prozessorientiert.

  8. Wir halten uns an ethische Richtlinien

    In der Mittelaufbringung und –verwendung, sowie in der Auswahl von Personen, die für die „die möwe – Kinderschutzzentren“ tätig sind, gilt unser Code of Conduct.

  9. Wir übernehmen Verantwortung

    Alle Mitglieder der Organisation „die möwe – Kinderschutzzentren“ tragen klare Verantwortung in ihrem Zuständigkeits- und Tätigkeitsbereich. Die Eigenverantwortung orientiert sich am Leitbild.

Bleib informiert mit unserem Newsletter!

Deine Interessen (optional)

Ich möchte den littlehelps.at Newsletter erhalten und stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutz­erklärung zu. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.