Für eine Zukunft in der Heimat - Mit unserer “Hilfe zur Selbsthilfe” helfen wir den Menschen im Dorf Kafountine im Süden Senegals, eine Lebensbasis für sich und ihre Familien zu finden. Mit einem regelmäßigen Einkommen können sie ihren Alltag bewältigen und auch Schul- oder Arztkosten bezahlen. Mit unserer Unterstützung sollen sie so schnell wie möglich in die Eigenständigkeit kommen und in der Lage sein, ihr Leben selbst zu meistern. Niemand soll den Ausweg für eine lebenswerte Zukunft in Europa suchen müssen.

Bildung – Ausbildung – Arbeitsplätze – Gesundheit – Umwelt

Unsere laufenden Projekte reichen von einer Fischerei, Landwirtschaft, Permakultur, einer Imkerei bis zum geplanten Neubau des Kindergartens für 280 Kinder. Gemeinsam mit den Einheimischen schaffen wir Arbeitsplätze, unterstützen Bildung und Ausbildung, helfen in Notsituationen und arbeiten an der Bewusstseinsbildung für ihre eigenen Ressourcen und Produkte. Besonders wichtig ist uns die Förderung der Frauen, die Bildung der Kinder und die Ausbildung der Jugendlichen.

Wir sind davon überzeugt, dass es richtig und wichtig ist, Menschen in ihren Heimatländern zu unterstützen. Korruption und die Gier der Eliten drängen sie in die Armut. Sie fischen ihre Meere leer, sie stehlen ihre Bodenschätze und sie beuten ihre Arbeitskräfte mit einem Hungerlohn aus. Helfen wir den Menschen, dass sie in ihrer Heimat bei ihren Familien bleiben können.

Ihre Spenden ermöglichen unsere Arbeit vor Ort und gehen zu 100 % in die Weiterentwicklung unserer Projekte. Danke.

 

Bleib informiert mit unserem Newsletter!

Deine Interessen (optional)

Ich möchte den littlehelps.at Newsletter erhalten und stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutz­erklärung zu. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.