Wünsche, die vieles verändern

Wünsche, die vieles verändern

Alles begann mit einem Hilferuf in Briefform. Wie Licht für Kinder, mit dem Erfüllen eines Kinderwunsches, dessen Welt verändert.

Wünsche, die vieles verändern

2005 wurde Licht für Kinder gegründet. Nur zwei Jahre später begann die Erfolgsgeschichte des Vereins. Gisela Orlet-Jorda, die Gründerin, erhielt einen Brief, in dem eine Familie um Unterstützung und Hilfe für ihren Sohn bat. Explizit ging es um eine Reittherapie für den an Autismus erkrankten Sohn. Der Familie war es aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht möglich eine Reittherapie zu finanzieren, die die Entwicklung des Kleinen, physisch als auch psychisch immens fördern würde.

Ein Wunsch der vieles ändert

Liebe hat und darf nichts mit Geld zu tun haben. In der darauffolgenden Zeit unterstützte Licht für Kinder zwei Jahre lang den Sohn der oben genannten Familie, mit einer Reittherapie. Dieses Ereignis und die darauffolgende Hilfeleistung legte den Grundstein der heutigen Arbeit des Vereins. Licht für Kinder unterstützt heute Familien, Schulen, Vereine und vor allem Menschen mit besonderen Bedürfnissen, beispielsweise um Therapien oder Therapiegeräte zu finanzieren, die teilweise, oder gar nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Träume und Wünsche von Kindern und Jugendlichen werden realisiert und erfüllt. Wünsche sind verbalisierte Kinderträume. Was gibt es schöneres als Kindern Träume zu erfüllen und ihre Augen und ihr Herz dadurch zum Strahlen zu bringen. Hinter jedem erfüllten Herzenswunsch steht Glück.

Vorstand Licht für Kinder

LFK-Vorstand: v.l.n.r Frau Gisela Orlet-Jorda, Frau Nadja Elender

Warum – und vor allem das Wie

Ursprünglich wurden Sonderschulen in ganz Österreich unterstützt. Ziel und Aufgabe war und ist es, Schulen finanziell zu unterstützen, damit es diesen vereinfacht wird, ihre Schüler*innen mit besonderen Bedürfnissen bestmöglich fördern zu können. Jedes Kind hat es verdient gefördert zu werden, vor allem dann, wenn es an einer Krankheit leidet und mit dieser Krankheit zu kämpfen hat. Die Familien dieser Kinder fühlen sich oftmals überfordert mit der Gesamtsituation, nicht nur in finanzieller Hinsicht. Auch der Alltag ist eine tägliche Herausforderung. Ständige Fahrten ins Krankenhaus oder zum Arzt, die psychische Belastung und die Frage: Wie wird sich der Gesundheitszustand des geliebten Kindes entwickeln…Fördermaßnahmen, wie tiergestützte Pädagogik, Musiktherapie, Klangschalentherapie, Präventionsarbeit gegen sexuelle Übergriffe und Trommelworkshops wurden von der Organisation und den Kooperationspartnern ins Leben berufen, um den Familien und den Kindern mit besonderen Bedürfnissen, Lebensfreude, Hoffnung und Mut zu schenken.

Wünsche wahr werden lassen

Seit Beginn war es dem Verein wichtig ein Verständnis für die Kinder und ihre Situation aufzubauen. Deshalb werden gezielt Spenden für bestimmte Projekte gesammelt, um den Wünschen und Bedürfnissen der Familien nachzukommen. Jeder Wunsch bzw. jede Forderung nach einer Therapie, bzw. eines Therapiegeräts, hat den Ursprung in einem persönlichen Schicksal. Seit 2016 ist Licht für Kinder ein gemeinnütziger Verein und macht Wünsche wahr. Wünsche, die ganzen Familien das Leben erleichtern kann, einem Kind Zukunftsperspektiven schenkt, oder einfach nur ein Strahlen in die Augen zaubert. Ein weiteres Ziel des Vereins ist es, neben der finanziellen Unterstützung der Familien und dem Erfüllen von Herzenswünschen, die Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft voranzutreiben. Es in Ordnung Hilfe zu bekommen und Hilfe zu geben. Eine Veränderung kann nur stattfinden, sofern wir gemeinsam daran arbeiten, Hand in Hand. Für die herausragende Arbeit erhielt Licht für Kinder 2018 von der Albert Schweitzer Gesellschaft einen Preis für hervorragende humanitäre Leistung, sowie 2020 den „Austria Prestige Award“ in der Kategorie „Charity of the year“.

 

Spende um Träume wahr werden zu lassen

 

Erfahre mehr:

Bleib informiert mit unserem Newsletter!

Deine Interessen (optional)

Ich möchte den littlehelps.at Newsletter erhalten und stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutz­erklärung zu. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.